Unser Jugend- und Wanderheim        
                                                SGV-Hütte    

                                   Chronik des Hüttenbaus



              maubau            

Die Müsener SGV-Hütte
wurde im Wesentlichen von Mitgliedern unserer Abteilung durch Eigenleistung erbaut.



1988

14. Oktober Baugenehmigung

29. Oktober
Errichtung des Schnurgerüstes


15. November
Ausheben der Baugrube


21. November
- Winterpause -


1989


15. April
Gießen der Bodenplatte


22. April
Grundsteinlegung


April - Juni
Erstellen des Rohbaus


09. Juni
Aufschlagen des Dachstuhls, Richtfest der Bauleute
(20 Personen haben bisher mitgeholfen, bei Arbeitsleistungen zwischen 2 und 200 Stunden)


24. Juni
Offizielles Richtfest mit Einladung der Öffentlichkeit
(Beiträge vom Musikverein Müsen und dem Gesangverein Glück Auf)


25. Juli
Rohbauabnahme


1990


05. April
Schlussabnahme


11. August
Offizielle Hütteneinweihung mit großem Hüttenfest
(22 Müsener erklären 1990, größtenteils in Zusammenhang mit unserer Hütteneinweihung, ihren Eintritt in unsere SGV-Abteilung)




                                     



                                    Grundriss der Hütte  -
                                            Planverfasser:                                             Robert Knipp,
                                            unser ehemaliger Wanderwart

                      

Grundriss Hütte


    

Hüttenbauchronik
                                                                Zeichnungen auf dieser Seite:  Robert Knipp +

  Bilderchronik des Hüttenbaus (wird überarbeitet!)


Wanderheim    Startseite